Projekte

 
TUBA, TANZ und TEE
 
Das war so schön! Unser erstes Tuba, Tanz und Tee für Senioren. Und weil es so schön war, haben wir für euch auch gleich den nächsten Termin: am 11.11. von 12-14 Uhr im Trambahnhäusl.
Wir laden wieder zu Kaffee und Kuchen ein und lassen uns musikalisch den Tag versüßen!
Wir freuen uns auf euch!
 

 

Streetart Projekt - Unterführungsgestaltung

 

Zwischen dem 30.09. - 08.09. fanden an unterschiedlichen Tage Grafitti Workshops für Jung und Alt statt. Die knapp 60 Meter lange Fläche der Unterführung am Trambahnhäusl ist von Künstler:innen zwischen 6 und 60 Jahren gestaltet worden. Bunt, wild und richtig schön sind die Wände!
 
Vielen Dank an das Kultureferat für die
Förderung für die Gestaltung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausstellung im Trambahnhäusl

WOLFGANG KLOEPFER

 

We proudly present die erste Ausstellung im Trambahnhäusl!
Der Ramersdorfer Künstler Wolfgang Kloepfer malt figürlich und abstrakt, kommt vorbei und schaut euch seine Werke an!
 
September 2021
 
 

 

 

 

Mobile Klimastation am Trambahnhäusl

 

Gehen Sie gern in die Natur? Haben Sie ein Lieblingsinsekt? Haben Sie schon mal von Roboterbienen gehört?

Vom 04.09.– 06.09. wurde im Trambahnhäusl zum offenen Kommen eingeladen, um über Artensterben und den Klimawandel zu sprechen.

                                                                  Credit Jan Klein

 

LINK Maja das Gupta

                                                            

 

Neben Gesprächen zur Klimakrise wurden Meinungen auch auf Fragebögen, in Audio oder Video festgehalten.

Darüberhinaus konnten Teilnehmer:innen Teil einer Inszenierung werden. Audio- und Textaufnahmen wurden nach Genehmigung für die Theaterproduktion "Elias Revolution" genutzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Postapokalyptischer Schmuckworkshop

- mit Paula Pongratz

 

Am 17.08. konnten Besucher:innen tolle Schmuckstücke aus gestellem Material wie Elektronikabfällen und anderen Überresten der menschlichen Zivilisation herstellen. 

Das natürlich alles kostenlos.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kleb uns dein Glück

Kontaktlose Kunstaktion am Trambahnhäusl

 

Malt mit wasserfesten Stiften auf wetterfeste Blankosticker alles zum Thema Glück. Kommt vorbei und klebt sie auf unsere Bänke vor der Tür. Immer und jederzeit – seht, was die anderen geklebt haben!


In jeder Tüte werden 2 Sticker, 2 Permanentmarker und ein Flyer gepackt sein. Du willst mitmachen? Dann schreib uns gern eine Nachricht oder ruf uns an.


Wir freuen uns auf eine lustige Stickerei!

 

 

Ramersdorf leuchtet - wir auch!

 

Wir machen mit bei Ramersdorf leuchtet - ein Lichtblick während des Lockdowns. Schaut doch mal in's Küchenfenster vom Trambahnhäusl, am besten wenn es dunkel ist! Danke an die Künstler El Rago und Matthias Stadler von Tamtam.
 
Macht mit bei der Aktion und schenkt Ramersdorf weitere Lichtblicke - einfach die Lieblingsbeleuchtung ins Fenster hängen und schon können alle Abendspaziergänger sehen, wie Ramersdorf leuchet. Mehr zu dieser Aktion findet ihr hier.

 

 

 

Share your thoughts! Eine Aktion vom 25.-31. Mai 2020

 

Share your thoughts is zuende und wir sind ganz erstaunt: nur positive Gedanken zur aktuellen Krise! 

Vielleicht zieht das Trambahnhäusl einfach nur unverbesserliche Optimisten an, wer weiß ;-)

Hier sind unsere Karten:

 

 

 

Vielleicht haben die Schulschließungen nicht gerade zu einer besseren Rechtschreibung geführt, aber diese Besucherin oder dieser Besucher hat zumindest die Zeit sinnvoll genutzt! 

 

 

 

Leider sind bei uns ja momentan auch keine Geburtstagsfeiern möglich und wir hoffen, dass diese Besucherin oder dieser Besucher trotzdem einen schönen 40. Geburtstag hat.

 

 

Hier ist ja eigentlich auch alles gesagt! Danke auch für diesen Beitrag mit Blume!

 

 

"Ich finde Corona klasse" haben wir so zum ersten Mal gehört. Das ist für uns der unverbesserlichste OptimistIn unserer Aktion. Danke für alle Beiträge und fürs Mitmachen!!

 

 

Die Woche der Münchner Nachbarschaftstreffs - Version Corona

 

Vom 25.Mai bis 31.Mai 2020 SHARE YOUR THOUGHTS    

Da unsere Kontakte durch die Corona-Pandemie sehr eingeschränkt sind, möchte das Trambahnhäusl seinen NachbarInnen eine Plattform bieten, sich trotzdem auszutauschen.

Eine Woche lang hängen dafür Postkarten bei uns an der Außenwand, die die NachbarInnen mit Gedanken zur momentanen Situation beschriften können.

Eine Auswahl der Gedanken wird danach am Häusl oder auf unserer Website zu sehen sein. Planen Sie in dieser Woche also einen Abstecher zu unserem Nachbarschaftstreff mit ein und vergessen Sie ihren Stift nicht! 

 

 

 

Am 28.Mai 2020 20.30 bis 22.15 Uhr  SPIEL   MIT                      DEM FEUER - FILM AB!

Im Trambahnhäusl wird regelmäßig mit Feuer Kunst                                  geschaffen. Ob Poi, Stab, Feuerfächer oder Fackel, hier                            wird normalerweise heiß geübt. Da unsere Feuerinsulaner                            momentan nicht üben können, projizieren wir einen gut                            zweiminütigen Film von der Designerin Nina Edenhofer im                            Loop an die Außenwand des Trambahnhäusls. Planen Sie                               also an diesem Abend einen kurzen Abstecher zu uns. Und                            vielleicht, wenn es wieder losgeht, selber mitmachen?

 

Druckversion | Sitemap
© Nachbarschaftstreff Trambahnhäusl, QuarterM gGmbH