Trambahnhäusl
Trambahnhäusl

Rückblick

Das war 2017

Singen und Feiern in entspannter Atmosphäre

Am 11.11. war der Singhäuslabend im Trambahnhäusl - von jung bis alt, Singhäusl-Veteranen und Neueinsteiger waren dabei und ließen das Trambahnhäusl erklingen mit leicht erlernbaren Liedern aus aller Welt. Dazwischen wurde geratscht, gegessen und gejammt.

 

Ein gelungener, entspannter und leckerer Abend!

 

Danke an Silja & die Singhäusler_innen für die Organisation und an alle, die den Abend zu dem gemacht haben, was er wurde!

Trambahnhäusl-Abend im Rahmen der Woche der Münchner Nachbarschaftstreffs

Foto: Christian Kraus

Der Trambahnhäusl-Abend am 18. Mai 2017 war ein voller Erfolg.

 

Rund 80 Menschen kamen, um die Lieder des Singhäusls zu genießen und die Show der Feuerinsel zu bestaunen. Darunter waren viele Nachbar*innen und Einige, die vorher noch nie den Weg zum Trambahnhäusl gefunden hatten - alle waren begeistert!

Und so viel sei verraten: dieser Abend hat inspiriert. Vielleicht gehen aus den Ideen schon bald neue Aktionen und Gruppen im Trambahnhäusl hervor.

 

 

Vielen, vielen Dank an das Singhäusl, die Feuerinsel und die spontan dazugestoßenen Musiker für die Gestaltung des tollen Abends!

 

Umgestaltung der Außenanlagen

Anfang Juli wurden die  Platten um das Trambahnhäusl vom Gartenbaureferat erweitert.

Am 10.7. kam dann die Meldung: Die Arbeiten sind vorzeitig beendet. Das heißt alle Gruppen können bereits ab dem 10.7. das Trambahnhäusl wie gewohnt nutzen. Viel Spaß!

Frühjahrsputz im Trambahnhäusl

Ein Teil der Putzgruppe bei der wohlverdienten Kaffeepause

Nach der neuen Außenfassade erstrahlt nun auch das Innere des Trambahnhäusls in neuem Glanz.

Sechs Aktive wirbelten vier Stunden lang durchs Trambahnhäusl und brachten Ordnung in Küche & Kammerl.

 

Einen großen Dank an die Helfer*innen Kate, Silja, Linde, Olli, Chris & Willi!

Schönheimat | Silvia Wienefoet

Eröffnung: 12. Mai 17.30 Uhr, Trambahnhäusl

 

Das Kunstprojekt schönheimat interessiert sich für die Verortung des Gefühls von Heimat. Mit universalen Werten setzt schönheimat in einem Workshop mit Jugendlichen des Viertels das Heimatgefühl junger Menschen im Osten der Stadt in den Mittelpunkt, um von dort aus Begriffe wie Verwurzelung, Bindung und Identität zu thematisieren. Textinstallationen markieren temporär die Orte, an denen Heimat für die Jugendlichen erfahrbar ist.


Ein Kunstprojekt aus der Reihe: Was ist Heimat? der Veranstaltungsreihe "drinnen oder draußen? Leben in Europa" des Münchner Kulturferats.


Eintritt frei

 

Kunstprojekt im öffentlichen Raum mit
Silvia Wienefoet, Bildende Künstlerin
Schülerinnen und Schüler Städtische Mittelschule an der Führichstraße
Inkeri Lüchem, Glückslehrerin, Fritz-Schubert-Institut
Ralph Walczyk, Dokumentation und Workshop
Michael Schuster, Realisierung im öffentlichen Raum
Partner: Silvia Wienefoet, Ralph Walczyk, Michael Schuster, Städtische Mittelschule an der Führichstraße, Trambahnhäusl, Verein für Sozialarbeit e.V. und Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Fotovortrag

Donnerstag, 27. April 2017

19h00-20h00

 

Wie entsteht ein gutes Bild und welche technischen Grundlagen sollte man kennen? Kostenloser Vortrag für Anfänger

 

Bei Interesse besteht die Möglichkeit einen regelmäßigen Fotographie-Treff zu starten: zum Gedankenaustausch, gemeinsamen Fotographieren und zum Spaß haben! Mehr Infos gibt es hier.

Graffiti-Aktion von und mit Loomit

Das Trambahnhäusl ist ein Ort für Musik, Feiern und Feuershows, ein Treffpunkt für Gartenprojekte und kulinarische Reisen. Und das sieht man jetzt auch von außen! In einem vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München geförderten Projekt gestalteten Nutzer*innen und Freund*innen des Trambahnhäusls unter Anleitung der Münchner Graffiti-Legende Loomit die Außenfassade um.

 

Neun Stunden wurde gezeichnet, gemalt, gesprayt. Dabei überlebte nur die Hälfte des Entwurfs, den Loomit vorab gezeichnet hatte. „Wer mitmacht, kann mitentscheiden!“ lautete das Motto. Und das war erfolgreich: Die Vielfalt im Trambahnhäusl zeigt sich jetzt auch auf der Außenfassade, die in tollen neuen Farben leuchtet.

 

Vielen Dank an die Künstler: Loomit, Ely, Robert, Charlotte & Lars!

 

Und vielen Dank ans Kulturreferat für die Förderung des Projekts!

Einige Eindrücke von der Graffiti-Aktion

Zum Vergleich hier der Entwurf von Loomit für die Neugestaltung der Außenfassade des Trambahnhäusls
Entwurf_Loomit_Trambahnhaeusl.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nachbarschaftstreff Trambahnhäusl Verein für Sozialarbeit